BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weigmannsdorf

Kirche Weigmannsdorf

Weigmannsdorf ist um 1200 als Waldhufendorf entstanden. Erstmals erwähnt wurde es 1348 als Vicmannsdorf. Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Weigmannsdorf ist die Wenzelmühle und die 1480 erbaute Kirche.

 

Im Ort gab es drei Schächte des Bergbaus. 1914 wurde der letzte stillgelegt.

 

Ententeich Weigmannsdorf

 

 

Durch Weigmannsdorf führt der Radwanderweg "Bergbautechnische Wasseranlagen", der in Freiberg beginnt und in Clausnitz endet.

 

 

SchafeWeigm       

       ZiegeWeigm

Wichtige Informationen
 

Aufgrund der aktuellen pandemiebedingten Situation bleibt das Rathaus bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

Notwendige Absprachen mit der Verwaltung sollen vorrangig per E-Mail oder Telefon wahrgenommen werden.

Tel. 037323 / 543 -0

E-Mail: verwaltung@ lichtenberg-erzgebirge.de

 

Für dringende erforderliche Anliegen im Einwohnermeldeamt vereinbaren Sie bitte vorab per E-Mail einen Termin.

E-Mail:

 

Für den Zutritt zum Rathaus gilt die 3-G Regel,

d. h. er ist nur Geimpften, Genesenen oder Personen mit tagaktuellem Testnachweis möglich.

 

Das korrekte Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist im Rathaus Pflicht.

 

 
Veranstaltungen
 
 
 
Infobroschüre
 

Infobroschüre